früher


früher

* * *

1frü|her ['fry:ɐ] <Adj.>:
a) vergangen:
in früheren Zeiten.
Syn.: zurückliegend.
b) einstig, ehemalig:
der frühere Eigentümer des Hauses; frühere Freundinnen.
  2frü|her ['fry:ɐ] <Adverb>:
einst, ehemals:
alles sieht noch aus wie früher; früher ging es ihr besser.
Syn.: dereinst (geh.), einstmals (geh.), in jenen Tagen (geh.), in jener Zeit, seinerzeit, vor Zeiten, zu jener Zeit.

* * *

frü|her 〈Adj.; Komp. von „früh“〉
I 〈attr.〉 vorangehend, ehemalig, vorherig, einstig ● ein \früherer Freund von mir; der \frühere Kaiser, Minister; in \früheren Fällen; in \früheren Zeiten in vergangenen Zeiten
II 〈adv.〉
1. eher, zeitiger
2. damals, ehemals, einst
● da musst du \früher aufstehen! 〈umg.〉 da musst du besser aufpassen, schneller sein; er besaß \früher mehrere Häuser; der \früher erwähnte XY eingangs; sein: ich war \früher oft dort; \früher sterben; er ist viel \früher gekommen, als ich dachte; je \früher, desto besser, desto lieber; \früher oder später muss ich es doch tun; das habe ich schon \früher immer getan; wir kennen uns von \früher (her); es ist alles noch wie \früher

* * *

1frü|her <Adj.> [Komp. zu 1früh]:
1. vergangen; zurückliegend:
-e Generationen;
in -en Zeiten.
2. ehemalig:
der -e Eigentümer.
2frü|her <Adv.> [zu: 1früher]:
sie war f. Buchhändlerin;
von f. (von früheren Zeiten) erzählen;
wir kennen uns von f. [her].

* * *

frü|her [Komp. zu ↑früh (I)]: I. <Adj.> 1. vergangen; zurückliegend: in den -en Zeiten; Frühere Generationen lernten von Vater und Mutter noch alles (Gruhl, Planet 264). 2. ehemalig: der -e Eigentümer; mein Zimmernachbar, ... ein -er Partisan (Hofmann, Fistelstimme 139). II. <Adv.> ehemals; einst: er war f. Buchhändler; von f. (von früheren Zeiten) erzählen; die alten Kollegen von f. (ran 3, 1980, 39); wir kennen uns von f. [her].

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • früher — ¹früher 1. alt, damalig, ehemalig, einstig, einstmalig, seinerzeitig, vergangen, vorangegangen, vorausgehend, vorherig, vorig..., vormalig, zurückliegend; (schweiz., sonst veraltend): vorgängig; (bes. österr.): gewesen; (ugs.): verflossen; (ugs.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • früher — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • pflegte zu Bsp.: • Er pflegte viel zu rauchen (oder: Er rauchte früher sehr viel), aber er hat es jetzt aufgegeben. • Früher bekannt als The Original Computer Camp …   Deutsch Wörterbuch

  • früher — Adv. (Grundstufe) vor längerer Zeit, einst Synonyme: damals, ehemals, einstmals Beispiele: Früher war hier eine Schule. Er war früher Lehrer …   Extremes Deutsch

  • früher — frü̲·her Adv; in einer vergangenen Zeit, in der Vergangenheit: Heute verkehren weniger Züge als früher; Er lebte früher in Wien; Er hat alle Schulhefte von früher aufgehoben; Ich kenne ihn noch von früher her …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • früher — нем. [фрю/эр] прежде, ранее ◊ früheres Zeitmaß [фрю/эрэс ца/йтмас] прежний темп wie früher [ви фрю/эр] как прежде …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • früher — früh: Die nhd. Form geht über mhd. vrüe‹je› zurück auf ahd. fruoi, das eine Adjektivbildung zu dem im Nhd. untergegangenen Adverb mhd. vruo, ahd. fruo ist. Das auf das dt. und niederl. Sprachgebiet beschränkte Adverb ist z. B. verwandt mit griech …   Das Herkunftswörterbuch

  • früher- — frü̲·he·r Adj; nur attr, nicht adv; 1 zeitlich weit zurückliegend ≈ vergangen <in früheren Jahren; eine Epoche> 2 vorhergehend, ehemalig ↔ gegenwärtig , heutig : sein früherer Freund, Kollege, Mitarbeiter, Schüler …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • früher — früheradv daswardochfrühernicht!:AusrufderÜberraschung,desErstaunens.EigentlichAusdruckderVerwunderungüberNeuerungen.Seitdemspäten19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • früher — fröher …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • früher — frü|her …   Die deutsche Rechtschreibung